hlCAD/CAMhr

Moderne CAD/CAM Fräs- und Schleifmaschinen benötigen große Mengen ölfreier, trockener und sauberer Druckluft.

Um die Investitionen schnellstens zu amortisieren, sollten die Anlagen rund um die Uhr laufen, am besten noch am Wochenende.

Dies stellt besondere Anforderungen an die Druckluftversorgung.

Kompressoren und Komponenten für die Druckluftaufbereitung von KAESER entsprechen diesen Anforderungen in vollem Umfang.


cad-cam


hlBaureihenhr

AIRCENTER

Wenn wegen des höheren Drucks eine Neuanschaffung notwendig wird, muss nachgedacht werden, ob nicht die ganze Druckluftversorgung erneuert werden sollte. Damit können alte Probleme, wie zum Beispiel Kondensat in den Druckluftleitungen, gleich eliminiert werden. Dafür eignen sich am besten die anschlussfertigen „Aircenter“-Anlagen in Turmbauweise,

bestehend aus einem leistungsstarken Kaeser-Schraubenkompressor mit energiesparendem „Sigma Profil“, Kältetrockner und untergebautem 200- oder 270-l-Druckluftbehälter.


KCT

Die neuen Kompressoren der KCT-Reihe mit einem Druck von min. 7,5 bar, 126 bzw. 210 l/min Volumenstrom, einem Druckluftbehälter von 65 l und integriertem Trockner

entsprechen dem Wunsch nach einer separaten Druckluftversorgung für CAD/CAM oder dem Bedarf eines kleineren Full Service Dentallabor.


blindgif
Dental_Balken_links
Dental_Balken_rechts